Wir nehmen uns Zeit und Raum!

BAFöG-Sorgen, Überfüllte Seminare, Prüfungsstress, Überlastete Dozierende, Unterfinanzierung der Universität – ES REICHT!

Wir haben es satt und wollen uns Zeit und Raum nehmen, um eine alternative Universität zumindest für ein paar Tage möglich zu machen und Handlungsmöglichkeiten auszuarbeiten. Protest und Selbstorganisation ist bei dem gegebenen Umstand die einzig mögliche Antwort. Wir wollen nicht mehr hinnehmen, uns in überfüllte Seminarräume zu zwängen und aufgrund von finanziellen Kürzungen in ein beschränktes Seminarangebot einzupassen. Wir wollen nach unseren Vorstellungen studieren und dabei Inhalte nicht am Verwertungszwang, sondern an unseren Interessen orientiert wissen.

Daher nehmen wir unsZeit und Raum!

Wir wollen dabei keine Gewalt und keine Beschädigungen (insb. kein Taggen, Stickern, etc.!) erzielen, sondern uns Raum nehmen für eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Problemen studentischen Alltags. Für ein einträgliches Miteinander erachten wir es für wichtig, nüchtern miteinander zu diskutieren und zu handeln – Akohol und Drogen sind oftmals gut und richtig, haben auf Aktionen jedoch nichts zu suchen!

In der kommenden Woche vom 19.-23.05.14 werden vielfältige Aktionen und eine inhaltliche Auseinandersetzung mit der zunehmenden Verschlechterung an der Goethe-Uni stattfinden.

Kommt vorbei, unterstützt uns und euch und macht mit!

Unser erstes Plenum, auf dem auch die Struktur verhandelt werden wird, beginnt um 18 Uhr. Am Besten bildet ihr Bezugsgruppen aus Freundeskreisen aus je circa 5 Personen, von denen dann Eine auf dem Plenum alle vertreten kann. Davon erhoffen wir uns konstruktive Diskussionen, Reduktion von Wiederholungen und eine bessere Entscheidungsfähigkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: